Fahnenmast: Ob Holz, Stahl oder Aluminium bei Heimgartner wird jeder fündig

Heimgartner Fahnen AG         4 min Lesezeit     Kategorien: Fahnenmast |
fahnenmast-ob-holz-stahl-oder-aluminium-bei-heimgartner-wird-jeder-fuendig

Bei Heimgartner findet jeder seinen Fahnenmast

Unter den Fahnenmast-Herstellern zählt Heimgartner fraglos zu den ersten Adressen. Das Unternehmen überzeugt mit erstklassiger Qualität in Material und Verarbeitung. Zur Wahl stehen Masten in zahlreichen unterschiedlichen Modellen, angefertigt aus Holz, Stahl oder Aluminium. So können Sie praktisch jeden Wunsch beim Anbringen und Präsentieren von Fahnen und Flaggen realisieren.

Fahnenmasten müssen einiges aushalten

Langen Stab in die Erde, Fahne dran: Nein, so funktioniert das nicht. Eine derart simple Methode reicht nicht zum Anbringen einer Fahne. Hier ist das Know-how des Profis gefragt. Wir vom Schweizer Unternehmen Heimgartner sind auf das Anfertigen von Fahnen plus reichhaltigem Zubehör spezialisiert und verfügen über jahrzehntelange Erfahrung. Unsere Mitarbeiter wissen genau, worauf es bei jedem der Produkte ankommt – zum Beispiel, dass der Mast für das Aufhängen einer Fahne oder Flagge eine Menge aushalten muss.

Standhaftigkeit durch festen Halt auf dem Boden sowie gegenüber verschiedenen einwirkenden Kräften sind die Grundvoraussetzung dafür. Unterschiedliche Witterungsbedingungen verursachen bei Erzeugnissen minderer Qualität rasch Materialschäden. Vor allem die UV-Strahlung der Sonne sowie Minustemperaturen beschleunigen die Korrosion.

Das Rütteln heftiger Wind- und Sturmböen tun ihr übriges. Ebenso kann ausgiebiger Regen manche Materialien schädigen. Auch die angebrachten Fahnen oder Flaggen tragen zum Materialverschleiss bei. Je nach Grösse und Material können sie ein relativ hohes Eigengewicht erreichen, das von der Mastspitze aus niederdrückt. Bei Regen saugen sich Fahnen und Flaggen aus Textilien voll und werden schwerer. Hinzu kommt, dass Fahnen und Flaggen ähnlich wie die Segel von Schiffen dem Wind eine Angriffsfläche bieten.

Das Eintreffen der Windenergie auf die Fläche der Fahne kann beträchtliche Kräfte entfalten, die ebenfalls nachteilig auf das Fahnenmastmaterial einwirken. Die dabei freigesetzte Windgewalt hängt zudem stark von der Fahnengrösse ab, ausserdem von der allgemeinen Kraft der Windböen sowie dem Einfallwinkel auf das Tuch.

Ein Fahnenmast muss robust sein

Es leuchtet Ihnen also sicher ein, dass Vorrichtungen zum Aufhängen von Fahnen unbedingt robust und standfest sein müssen. Ferner ist eine gewisse Elastizität der Masten wichtig. Bei starkem Wind schwingen sie dadurch ein wenig mit, was schonender für das Material ist.

Neben ihrer Lebensdauer erhöhen solche Eigenschaften obendrein die Sicherheit. Umstürzende Masten sind bereits für sich ein Ärgernis, bedingen sie doch Mehrarbeit und Folgekosten durch das Ersatzexemplar. Zusätzlich können sie Schäden am Eigentum anderer anrichten und Haftungsansprüche auslösen. Bei Heimgartner finden Sie eine grosse Auswahl an robusten, langlebigen und dabei zeitlos ästhetisch gestalteten Fahnenmasten.

Fahnenmast in variantenreichen Ausführungen

Unsere Masten für Fahnen erhalten Sie in zahlreichen Varianten. Fast immer handelt es sich dabei um Entwicklungen aus unserem Hause, abgestimmt auf unsere Fahnen und Flaggen. Stets zeichnen sich die Masten durch eine ausgezeichnete Verarbeitung und praxisorientierte Anwendungsoptionen aus. Gleiche Sorgfalt herrscht bei der Auswahl der Materialien Holz, Stahl und Aluminium.

Erfahren Sie hier gleich Näheres zu den Werkstoffen der Masten, welche sowohl funktionell als auch optisch hohen Ansprüchen vollauf genügen:

Fahnenmast aus Holz

Für unsere Fahnenmastmodelle aus Holz verwenden wir nur Holzarten, die für diesen Verwendungszweck optimal geeignet sind. Massiv und dennoch leicht muss es sein, dazu ausreichend fest. Sie entscheiden, ob Sie den Mast als Naturholz-Variante von uns beziehen zur persönlichen Weiterbearbeitung oder ob wir für Sie den Holzmast gestalten.

Beliebt sind neben einer Holzoptik farblich angepasste Masten, zum Beispiel mittels farbiger Bandierung. Ebenso bei uns erhältlich sind Holzmasten mit farbloser Grundierung oder weisser Lackierung.

Fahnenmast aus Stahl

Masten aus einem Metall wie Stahl bieten eine besonders hohe Stabilität. Unsere Stahlmasten sind verzinkt und somit korrosionsgeschützt. Anders als bei nichtmetallischen Beschichtungen – wie zum Beispiel einem Lackauftrag – bietet die feine Zinkschicht einen sogenannten aktiven Korrosionsschutz.

Das heisst, dass der Schutzeffekt auf der bestehenden elektrochemischen Spannung zwischen der Zinkschicht und dem Eisen des Stahls beruht. Keine Sorge: Die schwache Spannung werden Sie selbst nicht spüren.

Fahnenmast aus Aluminium

Im Vergleich zu Stahlmasten sind Aluminiummasten leichter, dabei ebenfalls stabil und ausserdem elastisch. Der Werkstoff Aluminium ist wie geschaffen für Masten. Unsere Aluminiummasten sind eloxiert. Beim Eloxieren wird die Aluminiumoberfläche auf elektrochemischen Wege in Aluminiumoxid umgewandelt.

Dadurch entsteht eine feine schützende Schicht, die mit dem darunter liegenden Aluminium fest verbunden ist. Eloxiertes Aluminium ist witterungs- und korrosionsbeständig. Es verfügt über eine lange Lebensdauer. Der Pflegeaufwand ist gering.

Zubehör zur perfekten Präsentation Ihrer Fahne

In unserem breitgefächerten Zubehör-Sortiment finden Sie alles, um Ihren Mast sicher im Boden zu verankern und Ihre Fahne oder Flagge bestmöglich zur Geltung zu bringen. Auch das Zubehör wurde nach strengen Qualitätskriterien für Funktion, Material und Verarbeitung angefertigt.

Es ist ideal auf unsere Masten abgestimmt, sodass ein harmonischer Gesamteindruck der Fahnenpräsentation entsteht. Hissvorrichtungen, Ausleger, Seile und Seilklemmen sind Ihnen wahrscheinlich bereits vertraute Begriffe. Aber wissen Sie, was zum Beispiel im Zusammenhang mit Fahnen an Masten ein Säckli ist? Fachsprachlich handelt es sich dabei um ein Flaggengewicht beziehungsweise eine Gewichtsschlaufe.

Dieses Zubehörteil verhindert das Hochwehen der Fahne oder Flagge bei heftigen Windstössen und hält sie zuverlässig straff. Der Blick in unser Zubehör lohnt sich. Manches ist ohnehin obligatorisch für die repräsentative Errichtung der Fahne am Mast.

Andere Teile sind zwar entbehrlich, geben aber den letzten Schliff. Gern erklären wir Ihnen ausführlich die einzelnen Teile unseres Zubehörs mit ihren Funktionen zur Aufstellung von Fahnen.

Wir kennen natürlich unsere Produkte wie kein anderer. Hinzu kommen unsere langjährige Erfahrung und das wertvolle Feedback unserer Kunden. Wir wissen, was in welcher Situation am besten passt – und ebenso, wofür es eine bessere Lösung gibt. Sie haben die Wahl, ob Sie Ihren Fahnenaufsteller selbst installieren oder durch uns aufbauen lassen. Bei Fragen erreichen Sie uns am schnellsten per Telefon oder E-Mail.

Ausserdem sind wir nach vorheriger Terminabsprache auch zu einer Besichtigung und Beratung bei Ihnen vor Ort bereit, sogar dann, wenn Sie anschliessend den Aufbau selbst vornehmen möchten. Profitieren auch Sie von unserem Expertenwissen wie zuvor schon viele andere zufriedene Kunden.

Fünf Dinge, die unsere Fahnenmaste auszeichnen Selbstverständlich ist Heimgartner aus St. Gallen nicht der einzige
Hinterlasse einen Kommentar
Ähnliche beiträge
Fünf Dinge, die unsere Fahnenmaste auszeichnen Selbstverständlich ist Heimgartner aus St. Gallen nicht der einzige